GemPSI - Gemeinschaft Papiersackindustrie e.V.

Ein Sack voll Ideen>Umwelt & Nachhaltigkeit

Umwelt & Nachhaltigkeit

Auf Basis nachwachsender Rohstoffe, eine hohe Wiederverwertbarkeit und biologisch abbaubar – diese Eigenschaften machen den Papiersack zu einer umweltverträglichen Verpackungslösung in Einklang mit dem Konzept der nachhaltigen Entwicklung.

Ob in der Gesellschaft, der Politik oder der Wirtschaft: das Umweltbewusstsein und der Zuspruch für den Leitgedanken der Nachhaltigkeit haben in den vergangenen Jahren nachweislich zugenommen. Die Verbraucher legen steigenden Wert auf die umwelt- und sozialverträgliche Produktion sowie die Verteilung und Entsorgung von Produkten. Regierungen erarbeiten strengere Gesetzgebungen und Richtlinien, um Umwelt, Klima und Ressourcen zu schützen. Und Unternehmen verstehen das Konzept der nachhaltigen Entwicklung – auch angesichts der zunehmenden Verknappung strategischer Rohstoffe – längst nicht mehr als reine Notwendigkeit, sondern als Chance, die eigene Position im globalen Wettbewerb langfristig zu stärken.  

Nachhaltige Verpackungen für nachhaltiges Wachstum
In der wirtschaftlichen und ökologischen Betrachtung von Gütern über den gesamten Lebenszyklus hinweg stellt die Organisation der Warenverteilung und -versorgung eine wesentliche Komponente dar. Verpackungen sind dabei unverzichtbar. Prognosen zufolge wird der weltweite Verbrauch an Verpackungsmaterialien in den nächsten Jahren stetig weiter steigen. Mit dieser Entwicklung sind ein zunehmender Ressourcen- und Energiebedarf sowie ein erhöhtes Abfallaufkommen verbunden. Angesichts dieser Entwicklung sind daher vor allem Verpackungslösungen gefordert, die Ressourcen schonen, Abfall vermeiden und in hohem Maße wiederverwertbar sind.

Papiersack als Primärverpackung der Wahl
Der Papiersack wird diesen Kriterien in besonderem Maße gerecht. Er besteht aus nachwachsenden Rohstoffen, verfügt über eine ausgeprägte Recyclingfähigkeit und ist biologisch abbaubar. Das macht ihn zur Primärverpackung der Wahl für Hersteller von Schüttgütern, die eine optimale Kombination von Funktionalität, Design und Nachhaltigkeit anstreben. Und ganz nebenbei leisten Papierverpackungen auch noch einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.