GemPSI - Gemeinschaft Papiersackindustrie e.V.

Berufe

Berufe

Genauso vielfältig wie der Papiersack sind auch die Berufszweige der Branche. Alleine als Ausbildungsberufe stehen neben dem Packmitteltechnologen auch Jobs als Mechatroniker, Maschinen- und Anlagenführer, Medientechnologe und Industriekaufmann zur Verfügung.

Die Ausbildungsquote der Papiersackhersteller liegt bei zehn Prozent: Auf 1.000 Beschäftigte kommen 100 Auszubildende. Daneben sind auch Drucker, Gabelstaplerfahrer und Lageristen bei den Herstellern beschäftigt. Der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung e. V. (HPV) bietet hilfreiche Informationen zu allen Berufsbildern, Karrierechancen und Ansprechpartnern.

 
Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!