GemPSI - Gemeinschaft Papiersackindustrie e.V.

Medien>News

 

Wiesbaden, 8. September 2021. Die EU gibt ambitionierte Ziele für die Dekarbonisierung Europas vor. Bis 2030 sollen die Emissionen um mindestens 55% unter den Wert von 1990 reduziert werden. 20 Jahre später steht sogar Klimaneutralität auf der Agenda. Dieser Beitrag zeigt auf, mit welchen Maßnahmen die Gemeinschaft Papiersackindustrie e.V. (GemPSI) ihre Verpackungslösungen, Produktions- und...

 

mehr

 

Wiesbaden, 31. März 2021. Mit einem Plus von sieben Prozent mehr ausgelieferten Papiersäcken im Vergleich zum Vorjahr beendete die deutsche Papiersackindustrie das Geschäftsjahr 2020. Ihre Geschäftsaussichten im laufenden Jahr bewertet sie trotz anhaltender Einschränkungen durch die COVID-19 Pandemie als „gut“. Als Gründe führt sie unter anderem ihre Lieferfähigkeit und Termintreue sowie die...

 

mehr

 

Wiesbaden, 10.11.2020. Was haben eine Flasche, eine Batterie und ein Sensor gemeinsam? Sie können aus Papier gefertigt werden! Für den Laien kaum vorstellbar – für den Fachmann aber Realität. Das rund 2000 Jahre alte Vielzweckmaterial ist heute aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken und wird künftig noch unverzichtbarer. Insbesondere beliebt als Informationsträger, Verpackungsmaterial oder...

 

mehr

 

Wiesbaden, 29.06.2020. Die deutsche Papiersackindustrie lieferte im vergangenen Geschäftsjahr 5,5 Prozent Papiersäcke weniger aus als im Vorjahr. Ihre Geschäftslage bewertet sie zwischen „gut“ und „befriedigend“. Dank frühzeitiger Maßnahmen zur reibungslosen Fortführung ihres Geschäftsbetriebs in der Corona-Krise startet sie mit einem Plus ins Jahr 2020 und blickt zuversichtlich ins laufende...

 

mehr

 

Wiesbaden, 29. April 2020. Eine Verpackung für gute Lagerfähigkeit schützt das Produkt vor Umwelteinflüssen, auch wenn es länger aufbewahrt werden muss. Der Papiersack bietet dafür gute Voraussetzungen. Wie wichtig es dabei ist, die Papiersackkonstruktion auf das Füllgut, die Abfüllmaschinen, die Lieferkette und die Lagerbedingungen abzustimmen, erklärt Wilhelm Dyckerhoff, Mitglied der...

 

mehr

 

Wiesbaden, 27.08.2019. Verpackungsabfälle meiden und Recycling stärken – mit diesem Ziel ist das neue Verpackungsgesetz zum Jahresbeginn 2019 in Kraft getreten. Das von der Gemeinschaft Papiersackindustrie (GemPSI) gegründete Rücknahmesystem REPASACK lebt dieses Modell bereits seit einem Vierteljahrhundert vor: 20.000 Tonnen Kraftpapiersäcke werden jährlich im REPASACK-System in Deutschland...

 

mehr

 

Wiesbaden, 14. Mai 2019. Ob im Stromkabel, im Auto oder im Industriewaschmittel – in vielen Wirtschaftsgütern kommen pulverförmige Chemikalien zum Einsatz, die in geballter Form schädlich für Mensch und Umwelt sein können. Für den Transport solcher Gefahrgüter gibt die Gesetzgebung hohe Anforderungen an die Verpackung vor. Papiersäcke bieten aufgrund ihrer Reißfestigkeit und Stabilität optimalen...

 

mehr

 

Wiesbaden, 23.04.2019. Die deutsche Papiersackindustrie schloss das vergangene Geschäftsjahr nahezu auf Vorjahresniveau ab. Mit dieser stabilen Entwicklung zeigt sie sich sehr zufrieden und blickt mit ähnlichen Erwartungen in das laufende Geschäftsjahr. Das geht aus dem aktuellen Branchenbarometer der Gemeinschaft Papiersackindustrie e.V. (GemPSI) hervor. Der Bericht informiert über Trends,...

 

mehr

 

Wiesbaden, 11. Dezember 2018. Von Ressourcenschonung über Arbeitsschutz und Unfallverhütung bis hin zu Sauberkeit, Kosteneffizienz und einem besseren Markenimage – eine staubfreie Verpackung zahlt sich in vielfacher Hinsicht aus. Die deutsche Papiersackindustrie hält verschiedene Lösungen bereit, die eine staubfreie Abfüllung und Verpackung pulverförmiger Güter wie Baustoffe, Zement, Chemikalien...

 

mehr

 

Wiesbaden, 16. Oktober 2018. Ob Zement, Mörtel oder Putz – bei der Verpackung von Baustoffen spielt neben der Effizienz die Nachhaltigkeit des Packmittels eine zunehmend wichtige Rolle. Der Papiersack bietet aufgrund seiner Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit überzeugende Argumente. Dank stetiger Weiterentwicklungen der Papiersackproduzenten profitieren Baustoffhersteller sowohl von...

 

mehr
 
Hinweis zu Cookies Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Nachfolgend können Sie einstellen welche Art von Services & Cookies Sie zulassen möchten.
Alle akzeptieren
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück